Flächendesinfektionsmittel Wasseralm 500ml

15,50 

Nicht vorrätig

Flächendesinfektionsmittel Wasseralm 500ml Konzentrat

Bericht über Wasseralmdesinfektion im ORF:

https://www.youtube.com/watch?v=Rh2ofCXbW9Y&t=12s

Flächendesinfektion, Geprüft nach EN 13727, EN 13624, EN 14476 und EN 16777.

Handdesinfektion, Geprüft nach EN 1499.

Desinfektion auf Wasserbasis

WASSERALM ist ein auf hexagonalem Wasser basierendes Desinfektionsmittel, das keinen Alkohol enthält. Der Wirkstoff von WASSERALM ist Aktiv-chlor erzeugt aus Natriumchlorid durch Elektrolyse und ist hochwirksam. WASSERALM wurde gemäß europäischen Standards entwickelt und ist ÖGHMP-gelistet. Die Prüfungen erfolgten gemäß den „Anforderungen und Methoden zur VAH- Zertifizierung chemischer Desinfektionsverfahren (April 2015)“ bzw. gemäß EN 13727, EN 13624, EN 14476 und EN 16777.

Wie funktioniert das?

Die hypochlorige Säure (HOCl) wird natürlich von weißen Blutkörperchen sämtlicher Säugetiere produziert. Sie spielt eine essenzielle Rolle im Immunsystem des Körpers, da sie Bakterien jeglicher Herkunft durch Oxidation eliminiert.

Nach diesem Wirkprinzip funktioniert die WASSERALM-Desinfektion, hierbei werden bei der Anwendung mikrobielle Krankheitserreger auf Flächen reduziert. HOCl ist um 100-fach wirksamer als Natriumhypochlorit („Chlorbleiche“, NaOCl).

Die HOCl-Verbindung ist neutral geladen und wird von Bakterien nicht abgestoßen. Sie kann durch die Penetration die Zellmembranen der pathogenen Mikroben zerstören (Oxidationspotenzial).

Inhaltsstoffe

Inhalt pro 100 ml: 99,77% Wasser (H2O, 99,77g/100ml), 0,18% Natriumhypochlorit (NaOCl, 0,18g/100ml), 0,05% hypochlorige Säure (HOCl, 0,05g/100ml).

Eigenschaften und Vorteile

Die einfache und wirksame Handhabung der Produkte sehen wir dabei als unser oberstes Ziel.

WASSERALM ist

  • viruzid, auch gegen SARS-COV-2 (dem Erreger von COVID-19)
  • bakterizid
  • begrenzt fungizid
  • levurozid
  • nicht brennbar
  • ein starkes Entkeimungs- und Oxidationsmittel
  • effektiv gegen Bakterien
  • hochgradig wirkungsvoll als sporizides Mittel
  • wirksam im Beseitigen von schlechten Gerüchen
  • zum Entfernen von Biofilmen geeignet
  • alkoholfrei und aldehydfrei
  • rückstandsfrei

Herstellung

WASSERALM-Produkte werden durch ein spezielles Elektrolyseverfahren hergestellt. Bei dieser Technik wird elektrischer Strom verwendet, um chemische Reaktionen kontrolliert zu steuern. Die dabei entstehende hypochlorige Säure ist ein effektives Oxidationsmittel und tötet mikrobielle Krankheitserreger. WASSERALM ist die Alternative zur chemischen Desinfektion, zum Schutz des Anwenders. Durch unser spezielles Herstellungsverfahren ist eine Mindesthaltbarkeit bei geschlossenem Zustand von 12 Monaten garantiert.

Anwendung

WASSERALM hat eine höchstmögliche Anwendersicherheit und ist materialschonend. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Anwendungsbeschreibung lesen. Kann bei Textilien zu geringen Verfärbungen und bei Metallen zur Korrosion führen. WASSERALM-Desinfektion ist für sämtliche Materialien geeignet.

Anwendungsbereiche

WASSERALM ist eingestuft in die Produktarten PT 1 (Menschliche Hygiene), PT 2 (Desinfektions- mittel und Algenbekämpfungsmittel, die nicht für eine direkte Anwendung bei Menschen und Tieren bestimmt sind), PT 3 (Hygiene im Veterinärbereich), PT 4 (Lebens- und Futtermittelbereich), PT 5 (Trinkwasser) sowie PT 11 (Schutzmittel für Flüssigkeiten in Kühl- und Verfahrenssystemen) gemäß Anhang V der Verordnung (EU) Nr. 528/2012.

Die Anwendungsbereiche von WASSERALM umfassen unter anderem:

  • menschliche Hygiene, hauptsächlich zum Zweck der Haut- oder Kopfhautdesinfektion und zum Auftragen auf die menschliche Haut bzw. Kopfhaut (PT 1).
  • die Desinfektion von Oberflächen, die nicht für eine direkte Berührung mit Lebens- oder Futtermitteln verwendet werden (PT 2).
  • Schwimmbäder, Aquarien, Badewasser und anderes Wasser, Klimaanlagen sowie Wände und Böden sowohl im privaten als auch im öffentlichen und industriellen Bereich und in anderen für eine berufliche Tätigkeit genutzten Bereichen (PT 2).
  • die Desinfektion von Luft, nicht für den menschlichen oder tierischen Gebrauch verwendetem Wasser, chemischen Toiletten, Abwasser, Krankenhausabfall und Erdboden (PT 2).
  • die Algenbekämpfung für Schwimmbäder, Aquarien und anderes Wasser sowie für zur Sanierung von Baumaterial verwendete Produkte (PT 2).
  • die Hygiene im Veterinärbereich wie Desinfektionsmittel, desinfizierende Seifen, Produkte für Körper- und Mundhygiene oder mit antimikrobieller Funktion (PT 3).
  • die Desinfektion von Materialien und Oberflächen im Zusammenhang mit der Unterbringung oder Beförderung von Tieren (PT 3).
  • zur Desinfektion von Einrichtungen, Behältern, Besteck und Geschirr, Oberflächen und Leitungen, die im Zusammenhang mit der Herstellung, Beförderung, Lagerung oder dem Verzehr von Lebens- oder Futtermitteln (ein- schließlich Trinkwasser) für Menschen und Tiere Verwendung finden (PT 4).
  • zur Imprägnierung von Stoffen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen können (PT 4).
  • zur Desinfektion von Trinkwasser für Menschen und Tiere (PT 5).
  • zum Schutz von Wasser und anderen Flüssigkeiten in Kühl- und Verfahrenssystemen gegen Befall durch Schadorganismen wie z. B. Mikroben, Algen und Muscheln (wobei diese Produktart nicht Produkte zur Desinfektion von Trinkwasser oder von Wasser für Schwimmbäder, siehe jedoch PT 2 und PT 5) (PT 11).

Anwendungsgebiete

  • Spitäler
  • Praxen/Ordinationen
  • Kosmetik- und Beautybereiche
  • Gastronomie
  • Haushalt und Sanitär
  • Lebensmittelbereiche
  • Gewerbe und Industrie
  • Kindergärten und Schulen
  • Landwirtschaft u. v. m.

Das Sicherheitsdatenblatt zum Download

Gewicht 0.6 kg

Das könnte Ihnen auch gefallen …

0